Sangokai - chem-balance CA-2, 1000ml

    11.50 CHF 11.50 CHF 11.5 CHF

    11.50 CHF

    Diese Kombination existiert nicht.

    In den Warenkorb

    Chlorid-Ausgleich und Meerwasser-Stabilisierung
    Komponente #2 im BALANCE-System



    Verfügbarkeit: Am Lager
    Interne Referenz: SK10042

    Bedingungen und Konditionen
    Lieferung per DPD Home: 2-3 Tage

    SANGOKAI - sango chem-balance CA-2 

    Welche Aufgaben erfüllt sango chem-balance Ca-2

    Das sango chem-balance Ca-2 ist die zweite Komponente des SANGOKAI BALANCE-Systems zur Kalkhaushalt-Stabilisierung. Es ist direkt an die Calcium-Dosierung durch das sango chem-balance Ca-1 geknüpft und gleicht den Chlorideintrag aus Calcium-, Strontium- und Rubidiumchlorid gegen die übrigen Massenelemente Schwefel (als Sulfat), Magnesium, Kalium, Bromid, Fluorid und Iodid aus. Darüber ergibt sich eine sehr stabile und konstante Meerwasserzusammensetzung, die Grundlage für eine gesunde und nachhaltige Beckenentwicklung ist.

    Chlorid (Cl-) ist bei einer Salinität von 35 psu (psu = practical salinity unit, oder g/kg bzw. promille) mit ca. 19500 mg/kg (19,5 g/kg) und einer Konzentration von ca. 550 millimol pro kg (mM/kg) der stoffmengenmässig häufigste Inhaltsstoff im Meerwasser, gefolgt von Natrium mit ca. 470 mM/kg. Damit haben Chlorid und Natrium insgesamt über 85% Massenanteil an der Salzzusammensetzung des Meerwassers. An diese Salzkonzentration und deren spezifische NaCl-reiche Zusammensetzung sind alle marinen Organismen extrem gut angepasst und darauf eingestellt, das üppig vorhandene Natrium und Chlorid zu kontrollieren.

    Grundsäzlich stellt sich also die Frage, warum eine Chloridanreicherung durch eine einseitige Calciumchlorid-Dosierung, z.B. über das sango chem-balance Ca-1 überhaupt problematisch sein kann? Immerhin ist der Chloridgehalt im Meerwasser so hoch, dass es kaum einen physiologischen Unterschied machen sollte, ob ein paar hundert Milligramm/kg mehr oder weniger im Wasser sind. Vermutlich ist das, wenngleich die Meerwasserzusammensetzung in der Natur für einen bestimmten ozeanischen Lebensraum hochgradig konstant ist, auch der Grund, weshalb die unterschiedlichsten Rezepturen und Zusammensetzungen synthetischer Meersalzmischungen dennoch eine sehr erfolgreiche Pflege zumindest von Korallen seit Jahrzehnten ermöglicht. Nichtsdestotrotz ist die absolute Konzentration von Chlorid gegenüber der Konzentrationen der übrigen Meerwasserkomponenten und gegenüber der Salinität ein Punkt, den es zu betrachten gilt.

    Die einseitige Chlorid-Dosierung erhöht die Salinität, was ebenfalls absolut betrachtet kein Problem darstellt, allerdings verringert sich relativ betrachtet bei steigender Chlorid-Salinität die Konzentration aller übriger Meerwasserinhaltsstoffe. Der Anteil an wichtigen Elementen wie Kalium, Bor oder Magnesium sinkt also, während der Chlorid-Anteil im Meerwasser steigt. Diesen Verlust an wichtigen Meerwasser-Inhaltsstoffen verhinderst Du mit der Zugabe von sango chem-balance Ca-2 in exakt der gleichen Dosis wie der von sango chem-balance Ca-1. Dadurch kannst Du in Deinem Riffaquarium die Meerwasser Zusammensetzung ganz einfach konstant halten und auf Wasserwechsel zur Aufrechterhaltung der Meerwasser Komposition verzichten.

    Zum Thema Wasserwechsel allgemein und in Anlehnung an die hier erläuterte Problematik hinsichtlich der Ionenbalance im Meerwasser empfehlen wir Dir das Kapitel „Wasserwechsel“ in den SANGOKAI Empfehlungen A-Z (SEA-Z).

    Inhalt: 1000ml

    Weiterführende Informationen (siehe: Wie verändert sich Dein Meerwasser mit der Zeit?)

    This is a preview of the recently viewed products by the user.
    Once the user has seen at least one product this snippet will be visible.

    Kürzlich betrachtete Produkte